Zertifizierung

Gemäß der umfangreichen Ausbildung wird sowohl das TCM-Studium als auch der Aufbaustudiengang “Chinesische Phytotherapie” anerkannt von:

– den Krankenkassen für die Kostenerstattung

– von der Ärztekammer Westfalen/Lippe für das Kammerzertifikat Akupunktur

– von der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin e.V. und ihren
  angeschlossenen Fachgesellschaften als zertifizierte Fortbildung

– von der Akademie für Ärztliche Fortbildung als zertifizierte Fortbildung

%d Bloggern gefällt das: