Fruchtbarkeit mit Knochenbrühe verbessern

So können Sie Ihre Fruchtbarkeit mit Knochenbrühe verbessern

Knochenbrühe wird in der traditionellen chinesischen Medizin seit über 3.000 Jahren wegen ihres hohen Nährstoffgehalts und ihrer Fähigkeit, den Körper bei vielen seiner natürlichen Funktionen zu unterstützen, verwendet. Neben anderen gesundheitlichen Vorteilen kann Knochenbrühe Ihre Fruchtbarkeit steigern, Ihre Erfolgsquote bei einer IVF-Behandlung erhöhen und eine reibungslose Schwangerschaft gewährleisten.

Was ist Knochenbrühe?

Ähnlich wie Brühe wird Knochenbrühe hergestellt, indem Knochen und Bindegewebe von Tieren zusammen mit verschiedenen Kräutern und Gemüse bei niedriger Hitze gekocht werden, bis sich die Knochen im Wasser auflösen. Die dabei entstehende Flüssigkeit ist sehr nahrhaft und kann in Rezepten für Suppen, Eintöpfe und Soßen verwendet oder als Getränk getrunken werden.

Wie kann Knochenbrühe die Fruchtbarkeit verbessern?

1. Gesunde Hormone

Knochenbrühe enthält viele Aminosäuren (Proteine), die für das Gleichgewicht der Hormone unerlässlich sind, damit Ihr Körper die optimalen Voraussetzungen für eine Empfängnis schaffen kann. Knochenbrühe enthält zum Beispiel Prolin und Glycin, die etwa 50 % der Aminosäuren im Protein Kollagen ausmachen. Kollagen kann dazu beitragen, starke Knochen und gesunde Gelenke zu erhalten, was Ihnen helfen kann, wenn Sie schwanger werden, da sich Ihr Körper darauf einstellt, das Gewicht Ihres wachsenden Babys zu tragen.

Außerdem liefert Knochenbrühe aus Fischknochen Jod, das unter anderem den Hormonhaushalt regulieren kann.

2. Stärkt die Darmschleimhaut und verbessert die Verdauung

Knochenbrühe enthält Gelatine, einen unglaublichen Nährstoff, den Sie aus nicht-tierischen Quellen nicht bekommen können. Gelatine ist ein Protein, das die Bewegung der Nahrung durch den Verdauungstrakt unterstützt und gleichzeitig die Darmschleimhaut schützt. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Darms trägt zur allgemeinen Gesundheit bei. Wenn Sie gesund sind, kann Ihr Körper seine Energie für die Aufrechterhaltung eines gesunden Fortpflanzungssystems verwenden, anstatt Infektionen zu bekämpfen.

3. Verbessertes Immunsystem

Die in der Knochenbrühe enthaltenen Nährstoffe können Ihrem Körper einen Vorsprung bei der Bekämpfung von Infektionen, Krankheiten, Erkältungen und anderen Krankheiten verschaffen und Ihr gesamtes Immunsystem stärken.

4. Besserer Schlaf und mehr Energie

Knochenbrühe enthält mehrere Nährstoffe, Mineralien, Proteine und gesunde Fette, die Ihrem Körper helfen. Ein besonderer Nährstoff ist Magnesium, das der Körper bei der Umwandlung von Nahrung in Energie zur Energiegewinnung verwendet. Daher kann der Verzehr von Knochenbrühe Ihr Energieniveau verbessern, was bei der körperlichen Belastung durch das Austragen eines Kindes unerlässlich ist.

5. Reduzierter Stress

Der Versuch, schwanger zu werden, kann Stress für Ihren Körper und Ihre Beziehung bedeuten, vor allem, wenn es nicht so läuft, wie Sie es sich vorgestellt haben. Obwohl Knochenbrühe ein beruhigendes Getränk ist, kann sie diese Belastungen nicht aus Ihrem Leben verbannen. Sie kann jedoch verschiedene Nährstoffe liefern, die helfen, die Auswirkungen von Stress zu reduzieren, sodass es leichter ist, mit dem Druck des Versuchs, schwanger zu werden, umzugehen und die sexuelle Aktivität zu verbessern.

6. Gesunde Schwangerschaft

Obwohl alle Nährstoffe in der Schwangerschaft wichtig sind, sind einige in den frühen Stadien der Schwangerschaft, wenn sich das Baby noch entwickelt, besonders wichtig. Dazu gehören einige in Knochenbrühe enthaltene Nährstoffe wie Kalzium, Jod, Eisen, Folsäure und Vitamin D.

Wenn Sie unter morgendlicher Übelkeit leiden, ist der Verzehr von Knochenbrühe auch eine hervorragende Möglichkeit, die Nährstoffaufnahme zu erhöhen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Nahrung bei sich zu behalten.

selbst gemachte Knochenbrühe verfeinern

Nährwertangaben für Knochenbrühe

Natürlich ist es nicht möglich, das genaue Nährstoffprofil für Knochenbrühe im Allgemeinen zu kennen, da jede Charge leicht unterschiedliche Nährstoffe enthält. Unabhängig davon, welche Tierknochen oder zusätzlichen Zutaten verwendet werden, ist Knochenbrühe jedoch sehr nährstoffreich.

Knochenbrühe enthält wichtige Nährstoffe, wie z. B.:

Kalzium

Alle Tierknochen enthalten reichlich Kalzium. Kalzium ist ein wesentlicher Nährstoff für die Erhaltung starker Knochen und Zähne sowie gesunder Muskeln und Nerven. Daher ist Kalzium ein Nährstoff, auf den sich entwickelnde Babys angewiesen sind, während sie in ihren Müttern wachsen.

Magnesium

Wie bereits erwähnt, trägt Magnesium zum Wachstum und zur Erhaltung von Knochen, Nerven, Muskeln und einem gesunden Immunsystem bei.

Kalium

Kalium ist einer der am meisten unterschätzten Mineralstoffe, die der Körper braucht, um zu funktionieren. Als Elektrolyt kann es den Blutdruck aufrechterhalten, die Muskelmasse erhalten und ein gesundes Herz unterstützen.

Vitamin A

Vitamin A unterstützt nicht nur ein gesundes Immunsystem, sondern kann auch Wachstum und Entwicklung fördern, die Sehkraft erhalten und starke Knochen unterstützen.

Jod

Knochenbrühe aus Fisch enthält Jod, das für die Erhaltung einer gesunden Schilddrüse und die Regulierung der Hormone wichtig ist.

Kollagen

Studien haben gezeigt, dass Kollagen dazu beitragen kann, gesunde Gelenke zu erhalten, das Immunsystem zu unterstützen, die Gehirnfunktion zu fördern und gesunde Muskeln und Knochen zu unterstützen. All diese Vorteile können Ihnen bei einer reibungslosen Schwangerschaft helfen.

Glutamin

L-Glutamin hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Sie bei der Bekämpfung von Infektionen während der Schwangerschaft unterstützen.

Omega-3-Fettsäuren

Knochenbrühe aus Rinderknochenmark enthält eine Quelle gesunder Fette, darunter Omega-3-Fettsäuren, die nachweislich bei Entzündungen im Körper helfen.

Knochenbrühe Rezept für verbesserte Fruchtbarkeit

Es könnte nicht einfacher sein, eine Partie Knochenbrühe zu Hause zuzubereiten.

Zutaten für Knochenbrühe

  • 2-4 kg Tierknochen (vorzugsweise aus biologischem Anbau)
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Zwiebel (geviertelt, ohne Schale)
  • 1 Karotte
  • 2-3 Stangen Staudensellerie
  • Kräuter nach Wahl
  • Eine kleine Handvoll Pfefferkörner

So einfach können Sie die Knochenbrühe zur Verbesserung der Fruchtbarkeit selbst machen

  • Geben Sie die Zutaten in einen langsamen Kocher oder Schnellkochtopf.
  • Mit kaltem Wasser (vorzugsweise gefiltert) bedecken, bis die Knochen und das Gemüse vollständig untergetaucht sind.
  • Köcheln lassen, bis sich die Knochen aufgelöst haben. In einem Schnellkochtopf dauert es etwa 24 Stunden, wenn Sie Hühnerknochen verwenden, oder 48 Stunden, wenn Sie Rinderknochen verwenden. Wenn Sie jedoch einen Schnellkochtopf verwenden, brauchen die Knochen möglicherweise nur 2-8 Stunden.
  • Die Flüssigkeit durch ein Sieb abseihen.
  • In einem Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Häufig gestellte Fragen

Ist Rinder- oder Hühnerknochenbrühe besser für die Fruchtbarkeit?

Die Art der Knochen, die für die Herstellung der Knochenbrühe verwendet werden, hat Einfluss auf das Nährstoffprofil des Endprodukts. Rinderknochenbrühe kann beispielsweise eine höhere Konzentration an essenziellen Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren aufweisen, da Rinderknochen dichter sind als Hühnerknochen. Glücklicherweise enthalten sowohl Hühner- als auch Rinderknochenbrühe angemessene Mengen an Kollagen.

Wann sollte man Knochenbrühe für die Fruchtbarkeit trinken?

Es gibt keinen optimalen Zeitpunkt für den Verzehr von Knochenbrühe am Tag. Viele Frauen beginnen den Tag gerne mit einem warmen Becher Knochenbrühe, um sicherzustellen, dass sie ihren Körper immer mit den wichtigen Nährstoffen versorgen, die die Knochenbrühe liefert. Vielleicht ziehen Sie es aber auch vor, Ihre Knochenbrühe beim Kochen zu verwenden und sie zu den Mahlzeiten zu verzehren.

Knochenbrühe selber machen oder kaufen?

Sie sollten in der Lage sein, von den gesundheitlichen Vorteilen der Knochenbrühe zu profitieren, unabhängig davon, ob Sie sie selbst herstellen oder eine gekaufte Knochenbrühe kaufen, um Zeit zu sparen. Wenn Sie sich jedoch für eine fertige Knochenbrühe entscheiden, sollten Sie eine ganz natürliche Knochenbrühe aus biologischen Tierknochen wählen, um sicherzustellen, dass Sie alle gesundheitlichen Vorteile für Ihre Fruchtbarkeit und Schwangerschaft nutzen können.

Zusammenfassung

Knochenbrühe ist eine wunderbare Ergänzung zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung, wenn es darum geht, Ihre Chancen auf eine natürliche oder künstliche Befruchtung zu verbessern, da sie einen hohen Anteil an essenziellen Nährstoffen, gesunden Fetten, Proteinen und Kollagen enthält.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: