chinesische Körperuhr: scharfe und heiße Speisen

Die beste Zeit zum Essen nach der Körperuhr in der TCM

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ob die Uhrzeit, zu der Sie essen, einen Einfluss auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden hat? Möglicherweise essen Sie nicht zu einer Zeit, die für Sie und Ihren Körper am besten ist. Lesen Sie weiter, um mehr über die beste Essenszeit nach Körperuhr in der Traditionellen Chinesischen Medizin zu erfahren.

Die chinesische Organuhr

Die Praktiker der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) haben die Tageszeiten ermittelt, zu denen die verschiedenen Organe des Körpers am besten oder weniger gut funktionieren. Mit diesem Wissen kann die chinesische Arzneimittellehre Ihnen helfen, die Energie Ihres Körpers optimal zu nutzen, indem Sie Ihre Organe zu den Zeiten einsetzen, zu denen sie am besten funktionieren. Während eines bestimmten Zeitraums von 24 Stunden bewegt sich das Qi oder die Energie des Körpers in zweistündigen Intervallen durch die Systeme des Körpers. In der Ruhephase zieht der Körper dieses Qi nach innen, um die Systeme zu regenerieren. Die Einzelheiten der Zeiten in der Körperuhr sind wie folgt:

  • 3-5 Uhr morgens: Lunge: Wenn die Lunge ihren Höhepunkt erreicht hat, ist dies ein guter Zeitpunkt für sportliche Betätigung.
  • 5-7 Uhr morgens: Dickdarm: Wenn der Dickdarm seinen Höhepunkt erreicht, ist dies die beste Zeit, um eine angemessene Ausscheidung von Abfallstoffen zu ermöglichen.
  • 9-11 Uhr Milz: Die Milz ist mit dem Magen verbunden, der Speisen und Getränke verdaut. Das Qi des Magens wird in dieser Zeit von der Milz nach oben getrieben.
  • 11-13 Uhr Herz: Wenn das Herz auf seinem Höhepunkt ist, ist es die beste Zeit, um Ruhe zu üben.
  • 13-15 Uhr Dünndarm: Wenn der Dünndarm auf seinem Höhepunkt ist, kümmert er sich um die Aufnahme von Nährstoffen.
  • 15-17 Uhr Blase und Niere: Von den Nieren wird gesagt, dass sie das Qi enthalten und mit der Blase verbunden sind. Sie sind gerade dann auf ihrem Höhepunkt, wenn die meisten Menschen zu Abend essen.
  • 19 – 21 Uhr Herzbeutel (Perikard): Der Herzbeutel schützt das Herz und erreicht seinen Höhepunkt am Abend.
  • 21 – 23 Uhr: Dreifachbrenner: Dieser Begriff bezieht sich auf alle Organe des Körpers. Zu dieser Zeit erzeugen sie die größte Wärmemenge.
  • 1-3 Uhr morgens: Leber: Wenn die Leber ihren Höhepunkt erreicht, empfiehlt die TCM, ihr viel Zeit zum Ausruhen zu geben. Das bedeutet, vor dem Schlafengehen eine Mahlzeit am frühen Abend zu sich zu nehmen, die eher leicht sein sollte.

Wie Sie die chinesische Körperuhr zum Wohle Ihrer Gesundheit nutzen können

Da die Körperuhr eine so enge Beziehung zu unseren Organen hat, kann sie Ihnen helfen, sowohl die Mahlzeiten als auch die täglichen Aktivitäten nach bestimmten Zeiten zu planen, damit diese und Sie selbst optimale Leistungen erbringen können. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre täglichen Handlungen mit den energiereichsten Zeiten Ihrer Organe übereinstimmen, können Sie Ihre Gesundheit in vielerlei Hinsicht verbessern. Es wird zu einer besseren Erholung führen, die für die Stressbewältigung unerlässlich ist. Wenn Sie sich an die innere Uhr halten, verbessern Sie Ihr Gleichgewicht, was zu weniger Verletzungen bei harten Trainingseinheiten führen kann. Es hilft auch bei der Erholung, damit Ihr Körper im Schlaf aufbauen und reparieren kann. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, wie Sie die innere Uhr nutzen und die besten Zeiten zur Ernährung bestimmen können.

frische Beeren zum Frühstück

Frühstück 7 bis 9 Uhr

Zu dieser Zeit hat der Dickdarm seine Arbeit getan, um Abfallstoffe auszuscheiden, und Milz und Magen sind bereit, mit der Verdauung zu beginnen. Dies ist auch die beste Zeit zum Essen.  Sie sollten darauf achten, dass Ihr Frühstück weder zu süß noch zu salzig ist. Versuchen Sie es doch einmal mit einem Frühstück aus Haferflocken und einer Handvoll Beeren.

9.00 bis 11.00 Uhr

Nach dem Frühstück ist die Milzenergie hoch. Sie arbeitet an der Verdauung der zum Frühstück gegessenen Lebensmittel. Zu dieser Zeit sollten Sie versuchen, Aufgaben zu bewältigen, die kritisches Denken erfordern.

Mittagessen 11-13 Uhr

Um die Mittagszeit dominiert die Yang-Energie, und die Energie des Herzens ist auf dem Höhepunkt. Da dies die beste Zeit zum Essen ist, sollten Sie neben Vollkornprodukten und gedünstetem Gemüse auch scharfe und heiße Speisen zu sich nehmen.

13.00-15.00 Uhr

Während der Dünndarm die Nährstoffe aufnimmt, sollten Sie eine energiearme Tätigkeit ausüben oder eventuell ein Nickerchen machen, wenn Ihr Zeitplan dies zulässt.

15.00 – 17.00 Uhr

Vor dem Abendessen arbeitet die Blase auf Hochtouren, um Abfallstoffe über das Filtersystem der Nieren auszuscheiden. Gönnen Sie sich zu dieser Zeit eine warme Tasse Kräutertee.

Abendessen 17.00 – 19.00 Uhr

Wenn es Zeit zum Abendessen ist, dominiert das Yin des Körpers, so dass dies die beste Zeit zum Essen ist. Die Nierenenergie ist auf ihrem Höhepunkt. Zum Abendessen sollten Sie gebratenes Fleisch, Bohnen, Fisch und gekochtes Gemüse essen.

19.00 – 21.00 Uhr

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, ist die Energie des Herzbeutels vorherrschend. Zu dieser Zeit sollten Sie sich ruhigeren Aktivitäten widmen. Lesen Sie etwas oder gönnen Sie sich ein wenig Selbstfürsorge, damit Sie Ihr Herz und sein Unterstützungssystem glücklich machen können. Schaumbäder und Meditation sind großartige Möglichkeiten, um den Systemen Ihres Körpers – und sich selbst – etwas Selbstliebe zu schenken.

Schlussfolgerung

Da Sie nun wissen, wie die Organuhr nach der TCM funktioniert, können Sie diese Informationen nutzen, um den besten Zeitpunkt für die Nahrungsaufnahme zu bestimmen, damit Ihr Körper die aufgenommenen Nährstoffe optimal verwertet. Wenn Sie sich an die Körperuhr halten, können Sie bei bester Gesundheit sein und Ihre täglichen Aufgaben auf hohem Niveau erfüllen. Bestimmte Organe funktionieren zu bestimmten Tageszeiten am besten, daher sollten Sie Ihren Tag so planen, dass die Leistung optimiert wird. Auch die Art der Lebensmittel, die Sie wählen, spielt eine Rolle. Achten Sie also darauf, dass Sie Lebensmittel zu sich nehmen, die auch die Organe zu Höchstleistungen anregen. Neben der Auswahl der richtigen Lebensmittel sollten Sie auch auf Bewegung und Selbstfürsorge achten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: