Symbol für Work-Life-Balance

5 Tipps für mehr Balance im Leben

Jeden Tag werden wir vor zahlreiche Entscheidungen gestellt. Wenn wir verstehen, was uns wirklich nützt, können wir Entscheidungen treffen, die unsere Gesundheit fördern. Auf einer tiefen Ebene der Realität funktionieren alle lebenden Dinge nach bestimmten Naturgesetzen. Die Befolgung dieser Gesetze hilft uns, eine Grundlage für unser Wohlbefinden zu schaffen. Hier sind fünf Lebensstil-Entscheidungen nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin. Diese Tipps werden Ihrem Körper und Ihrem Geist helfen, sich auf seine eigene Heilkraft zu besinnen.

1. Essen für die Heilung

Beim Essen für die Heilung geht es darum, den Jahreszeiten zu folgen. Wenn Sie sich im Einklang mit der jeweiligen Jahreszeit ernähren, essen Sie nicht nur Lebensmittel, die in der Region natürlich verfügbar sind, sondern Sie essen auch so, dass die Gesundheit Ihres inneren Qi gefördert wird. Essen ist ein mächtiges Werkzeug, um Wohlbefinden zu erzeugen. Schließlich ist es etwas, das Sie dreimal am Tag tun, jeden Tag. Und denken Sie daran – meiden Sie die Kälte! Die TCM und die Naturgesetze lehren, dass der Magen warme Speisen und Getränke bevorzugt, besonders am Morgen. Eiskalte Getränke, Milchprodukte und Rohkost können die Funktion dieses wichtigen Verdauungsorgans tatsächlich aus dem Gleichgewicht bringen.

2. Bewegen Sie sich, um Energie zu gewinnen

Ihr Körper besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser, daher sind sanfte, langsame, wasserähnliche Bewegungsformen die beste Form der Bewegung. Selbstheilungsübungen wie Qigong, Taiji und Qidancing erhöhen Ihre Lebensenergie Chi und bringen sie ins Gleichgewicht. Wenn sie über einen längeren Zeitraum täglich praktiziert werden, entfalten sie viele heilende Wirkungen. Gelegentliches Schwimmen oder langsame Spaziergänge in der Natur sind ebenfalls sehr gesundheitsfördernd. Und lassen Sie die Kopfhörer zu Hause! Wenn Sie ganz präsent in der Natur spazieren gehen, verbindet sich Ihr Körper mit dem heilenden Qi der natürlichen Welt und nimmt es auf.

3. Früh ins Bett

Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie nach Mitternacht wach sind, fast doppelt so viel Energie verbrauchen wie tagsüber? Ihr Körper hat einen inneren Rhythmus, die sogenannte Organuhr. Ihre Energie wandert während der Nacht tief in Ihre Organe, um sie zu verjüngen und zu heilen. Achten Sie also darauf, dass Sie sich ausschlafen! Wenn es Ihnen schwerfällt, dann finden Sie hier praktische Tipps zum Einschlafen.

4. Machen Sie eine Pause

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Erholung ist wichtig für Ihre allgemeine Gesundheit. Beginnen Sie Ihren Arbeitstag mit der folgenden zweiminütigen Meditation: Setzen Sie sich an Ihren Schreibtisch und schließen Sie einfach die Augen. Atmen Sie ein und spüren Sie, wie sich Ihr Körper entspannt. Erlauben Sie sich beim Ausatmen, alle Probleme, Emotionen oder körperlichen Empfindungen loszulassen. Atmen Sie weiterhin positive Energie ein und lassen Sie negative Energie los. Denken Sie daran, im Laufe des Tages bei Bedarf durch kurze Meditationspausen in einen entspannten, ruhigen Zustand zurückzukehren. Diese Pausen geben Ihrem Körper eine besondere Energiezufuhr, die Sie durch Koffein oder Zucker nicht erhalten können. Eine Grünpflanze in Ihrem Arbeitsbereich ist eine weitere gute Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden.

5. Machen Sie sich keine Sorgen, seien Sie glücklich

Emotionen spielen eine große Rolle für Ihr allgemeines Wohlbefinden. Sie sind die Handlungen Ihres Geistes und die Manifestation Ihres Bewusstseins. Emotionen sind oft die Energie hinter vielen körperlichen Problemen. Nach der TCM sind Emotionen ein natürlicher Teil des Lebens, doch sie sollten fließen! Wenn Sie eine Emotion im Übermaß erleben oder über einen längeren Zeitraum chronisch an einer Emotion festhalten, bringt dies die Energie Ihrer Organe aus dem Gleichgewicht und schafft die Voraussetzungen dafür, dass gesundheitliche Probleme entstehen.

Eine traditionelle Heilungsübung ist das „Lächeln aus dem Herzen“. Stellen Sie sich vor einen Spiegel und lächeln Sie – ein echtes Lächeln aus Ihrem Herzen. So einfach! Ihr Herz ist die Heimat Ihres Shen oder Geistes, und Ihr Gesicht spiegelt diesen Aspekt Ihrer Seele wider. Diese Übung fördert den Fluss von Qi und Blut im ganzen Körper und sie macht glücklich. Also lächeln Sie!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: